Ort: Messe Bern
Uhrzeit: 8.30 - 16.45 Uhr
Veranstalter: Swissolar

Mit freiem Eintritt an die Bau+Energie Messe Bern

Die Schweizer Branche trifft sich bereits zum 8. Mal zur jährlichen Solarwärme-Tagung. Neben Referaten zu Aktualitäten und Innovationen aus Politik und Technik, werden wegweisende Praxisbeispiele besichtigt.

Programm

Zur Anmeldung

Mehr Informationen

DIE PLANER, SWKI MItglieder erhalten einen Rabatt von 10%. Den Rabatt-Code für die Anmeldung können Sie im Sekretariat verlangen.

Ort: Hochschule Luzern – Technik & Architektur
Veranstalter: Hochschule Luzern – Technik & Architektur

DIE PLANER ist Partner dieses Fachkurses.

Ort: Kongresshaus Biel
Uhrzeit: 8.30 - 17.30 Uhr
Veranstalter: Verband Fernwärme Schweiz

Am 23. Januar 2020 ist es wieder soweit! Das Fernwärme-Forum 2020 widmet sich dem Thema Wärmewende und stellt sich die Frage, ob die vorliegenden Konzepte zum Ziel führen. Jährlich treffen sich rund 400 Personen am Forum in Biel. Das Forum ist damit DER Treffpunkt der Fernwärmebranche. Anbei finden Sie das detaillierte Programm der Ausgabe 2020.

Aktuell erbringt die Fernwärme gut 8 TWh der Wärmeproduktion und deckt damit rund 8 bis 9 Prozent des Wärmebedarfs der Schweiz. Über 70 Prozent davon wird mit erneuerbaren Energien und Abwärme gedeckt. Darüber hinaus liegt das nutzbare erneuerbare Potential bei rund 17 TWh. Damit könnten 2050 etwa 30 bis 40 Prozent des Wärmebedarfes der Schweiz gedeckt werden.

Die Fernwärme kann ihren Anteil an einer zukunftsträchtigen Wärmebereitstellung beisteuern, in erster Linie in dichter bebauten städtischen und vorstädtischen Räumen. Die Fernwärme erlaubt es, im grösserem Umfang erneuerbare Quellen wie Oberflächenwasser aus Seen und Flüssen, Grundwasser, Abwasser, Holz, Solar- und Geothermie sowie Abwärme aus Kehrichtverwertungsanlagen und Industrie zu nutzen und damit namhaft zur Erreichung der klimapolitischen Ziele beizutragen.

Die Fernwärme geniesst bei der Bevölkerung grossen Rückhalt. Dies beweisen die Ja-Stimmen-Anteile von deutlich über 80% in Volksabstimmungen in den Städten Zürich und St. Gallen.

Damit die Wärmewende gelingt, braucht es unser gemeinsames Engagement. Eine Teilnahme am Fernwärme-Forum kann helfen, die richtigen Wege und Lösungen zu finden und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Melden Sie sich bequem online auf der VFS-Webseite an (vgl. QR-Code und Adresse im Programm) oder mit dem beiliegenden Anmeldeformular (siehe Einladung).

Ort: HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Veranstalter: HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Der CAS Computational Fluid Dynamics vermittelt umfassendes Fachwissen für die erfolgreiche Anwendung von Strömungssimulation – wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert. Die berufsbegleitende Weiterbildung ermöglicht den direkten Wissenstransfer in das berufliche Umfeld. Mit aktuellen Best-Practice-Ansätzen lernen die Studierenden CFD-Simulationen kennen. Sie entwickeln ein vertieftes Verständnis der physikalischen Grundlagen der Strömungstechnik und der mathematischen Konzepte hinter CFD-Simulationen.

Weitere Informationen

Ort: Reiden
Uhrzeit: 08:00 - 15:40 Uhr
Veranstalter: ABZ-SUiSSE GmbH

Mit der bestandenen Prüfung Kategorie B wird die Voraussetzung zur Durchführung von Hygienekontrollen sowie hygienerelevanten Wartungsmassnahmen erfüllt.

Weitere Infos

Anmeldung