Wie die Welt von morgen aussieht, wissen wir nicht. Wir planen sie einfach. Gemeinsam.

Denn wer weiterkommen will, der geht nicht allein. Als etabliertes Netzwerk von Spezialisten aus den Gewerken Elektro- und Sanitärtechnik, HLK und Gebäudeautomation teilen wir alles, was wir haben. Unser Wissen. Unsere Erfahrung. Unsere Begeisterung. Wir bündeln unsere Kräfte und denken interdisziplinär. Denn Umwelt, Energie und Gebäudetechnik sind Schlüsselfaktoren für die Lebensqualität von morgen. Das alles machen wir für Sie. Und für die ganze Schweiz. Mehr lesen

Gemeinsam schaffen wir Richtlinien für alle Gewerke, um Sicherheit zu gewährleisten und die Energieeffizienz der gesamten Branche voranzutreiben. Wir bleiben nicht stehen. Sondern engagieren uns für die bestmögliche Aus- und Weiterbildung von Fachleuten. Die Zukunft der Gebäudetechnik beginnt schon heute. Und wir gestalten sie mit.

Vorstand

Unser Vorstand mit Fachleuten aus der Branche deckt alle Schweizer Sprachregionen sowie sämtliche Fachrichtungen unserer Gewerke ab.

Unser Vorstand mit Fachleuten aus der Branche deckt alle Schweizer Sprachregionen sowie sämtliche Fachrichtungen ab.

Organigramm
Präsident Michael De Martin
Vizepräsident Peter Scherer
Altpräsident Elmar Fischer
Delegierter Richtlinien Michael Schwery
Kassier Daniel Stadler
Aus-/Weiterbildung Christian Walther
Öffentlichkeitsarbeit Ivan Gattlen
Vertretung französisch sprechende Schweiz Kurt Ruffieux
Vertretung italienisch sprechende Schweiz Milton Generelli
Vakant Sekretär
Gebäudeautomation Philippe Brügger
Elektro- und Kommunikationstechnik Matthias Vogelsang
Sanitärtechnik Thomas Grünig
Delegierter Richtlinien Michael Schwery
Kältetechnik Cyril Baettig
Lüftungs- und Klimatechnik Thomas Pfeiffer
Heizungstechnik Reto Gadola

Mitglieder

Als Mitglied bei DIE PLANER haben Sie Zugang zu einem populären, einzigartigen Branchennetzwerk.

Ein breites Angebot an Richtlinien, Kursen, Seminaren, Events und Informationen wird Ihnen zu günstigen Konditionen zur Verfügung gestellt. Zugelassen sind Fachleute mit einem Abschlussdiplom einer Tertiärausbildung (z.B. technische/universitäre Hochschule, Fachhochschule, höhere Fachschule, eidg. Berufs- und höhere Fachprüfung) auf dem Gebiet der Gebäudetechnik und/oder Energietechnik und/oder Umwelttechnik mindestens 10 Jahren Branchenerfahrung. Im Rahmen einer Studierendenmitgliedschaft haben zudem Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, die Vorteile des Netzwerks kennenzulernen und zu nutzen.

für ordentliche Mitglieder: CHF 300.00/Jahr
für Studierendenmitglieder: CHF 50.00/Jahr
für Pioniermitglieder: CHF 65.00/Jahr
für Freunde des SWKI: CHF 65.00/Jahr
für «Firmen-Plattformen»: auf Anfrage

Profitieren auch Sie, erweitern Sie Ihre Kompetenzen und investieren Sie in Ihre persönliche Entwicklung. Bewerben Sie sich noch heute, wir freuen uns.

Bewerbungsformular

DIE PLANER Award

Im erfolgreichen Nachwuchs liegt unsere erfolgreiche Zukunft.

Darum prämieren wir jährlich im Rahmen des Gebäudetechnik Kongresses die beste Gebäudetechnik-Thesis auf Bachelor- oder Masterstufe (Abschluss an einer Schweizer Fachhochschule oder Universität). Der Gewinner oder die Gewinnerin darf die Schweiz anschliessend am Europäischen Kongress der REHVA an der Student Competition vertreten.

Ausschreibung 2019

Hygieneschulungen

Im Jahr 2018 erschien die 4. Ausgabe der VDI 6022 Blatt 1 als Weissdruck. Mit dieser Ausgabe wurden diverse in den vergangenen Jahren erstellte Teilblätter eingearbeitet und die Erfahrungen der letzten fast 20 Jahre mit der Richtlinie aufgenommen. Die Kerngruppe Hygiene und der Vorstand des SWKI haben beschlossen, die Ausgabe 2018 der Richtlinie VDI 6022 Blatt 1 wieder unter der Bezeichnung SWKI VA104-01 ins schweizerische Regelwerk zu übernehmen, jedoch mit Kommentaren in einem informativen nationalen Anhang NB zu ergänzen.
Die SWKI VA104-01:2019 ersetzt die Richtlinien SWKI VA104-01:2006 und SWKI VA104-02:2007.

Die Qualifizierung von Personal für Hygienekontrollen, Hygieneinspektionen und die Beurteilung der Raumluftqualität erfolgt weiterhin über sogenannte «Hygieneschulungen».
Diese werden auch in der Schweiz angeboten. Der SWKI empfiehlt, die Schulungsangebote der offiziellen Partner des VDI zu berücksichtigen. Dadurch kann die Qualität der Schulungen sichergestellt werden. Personen, die eine Hygieneschulung nach Kategorie A oder B nach VDI 6022 Blatt 4 absolviert haben und die Eingangsvoraussetzungen erfüllen, erhalten die offizielle VDI-Urkunde.

Kontakt

DIE PLANER
SWKI
Solothurnstrasse 13
CH-3322 Urtenen-Schönbühl

+41 (0)31 852 13 00
info@die-planer.ch

Formular